f

Feuer

Feuer

Das Feuer (von althochdeutsch: fiur) bezeichnet die Flammenbildung bei der Verbrennung unter Abgabe von Wärme und Licht. »»

Fossile Energien

Fossile Energien

Damit meint man unsere Energievorräte, welche vor Jahrmillionen aus Biomasse entstanden sind. Diese werden nur abgebaut. Energie zum „Plünderungstarif“ ist auch ein Ausdruck dafür, denn es wird nur der Preis für Abbau und Transport berechnet. Diese Energien sind nicht unendlich, Ihre Nutzung hat zeitliche Grenzen und wird zu einer starken Verteuerung in den kommenden Jahren führen.
Heute wird In einem Jahr abgebaut, was die Natur über Hunderte Millionen von Jahren erzeugt und in sich gespeichert hat.

Füllmenge (maximale Brennstoffmenge)

Füllmenge (maximale Brennstoffmenge)

Ist die Menge, die erforderlich ist, um die Nennwärmeleistung (maximale Leistung) zu erzielen.

Feuerraum

Feuerraum

siehe Brennraum