Ganzhausheizung (Kachelofenheizung)

Published on Sep 15th, 2010 by lordrieger | 0

Eine Ganzhausheizung (auch Kachelofenheizung) wird vom keramischen Kraftpaket Kachelofen betrieben. Hier zeigt das vielseitige Heizgerät, was es wirklich alles kann. Nämlich die Wohlfühlwärme in alle Räume zu bringen.

Das funktioniert mit unterschiedlichen Systemen, die Heizenergie quer durchs Haus transportieren.
Die Ganzhausheizung: ein großer GewinnDie Basisstation ist auch dabei ein Kachelofen, der selbstverständlich trotzdem auch eine Sichtscheibe als Brennraumtür haben kann. Zusätzlich wird ein Pufferspeicher benötigt. Außerdem wird bei diesen Systemen außer dem bewährten Scheitholz oft auch auf Pellets gesetzt, die durch die inzwischen üblichen elektronischen Steuerungen für ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit sorgen.

Die Wohlfühlwärme unseres Kachelofens gibt es dabei sozusagen auf Knopfdruck. So präsentiert sich ein Jahrhunderte altes Heizgerät als High-Tech-Produkt, das nicht nur für gesunde Wärme sorgt, sondern den Geldbeutel schont, umweltfreundlich ist, die Wohnlandschaft durch tolles Design bereichert und unabhängig macht von Energieversorgungen, die fremdbestimmt und damit manchmal unsicher sind.