Herstellung und Qualität von Briketts

Published on Sep 29th, 2010 by Kachelofenverband | 0

Die Herstellung von Holzbriketts erfolgt ähnlich wie bei den Holzpellets. Reines Restholz wird ohne Zugabe von Bindemitteln und unter hohem Druck durch die jeweilige Form gepresst, wodurch das im Holz enthaltene Lignin freigesetzt und das Restholz gebunden wird.

Im diesem Video erfahren Sie mehr über die Produktion von Briketts mit einer Brikettieranlage der Firma RUF.

Im Laufe der Zeit entstanden durch die Verwendung anderer Pressen, neben den traditionellen RUF-Briketts, neue Formen von Briketts: rund, rund mit Loch in der Mitte, vier-oder mehreckig.

Beim Kauf von Briketts orientieren Sie sich am besten an der strengen österreichischen Qualitätsnorm Önorm M 7135 und an das österreichische Umweltzeichen.

Sinnvoll ist es auch, wenn sie das Ausgangsmaterial etwas näher unter die Lupe nehmen.  Bestehen Ihre Briketts aus Buchenholz? Oder aus Fichtenholz?  Mit der Verwendung der für Sie richtigen Briketts können Sie das gewünschte Abbrennverhalten individuell steuern und Kosten sparen. LINK ZU „DER AFPEL FÄLLT NICHT…“