Wiedersehen mit Woody

Published on Feb 26th, 2014 by Johannes Mantler | 0

Wärme aus Holz – Kampagne läuft jetzt weiter.

„Gute Wärme wächst nach“ lautet der Claim der Informationsoffensive des Österreichischen Biomasse-Verbandes. Am 23. Februar startet die nächste Welle mit Fernsehspots und Online-Infos. Woody, das lustige Hündchen, hat im Vorjahr auch den KOV durch die Kampagne zum Tag des Kachelofens begleitet. Auch sonst war dieses Maskottchen der Informationsoffensive “Gute Wärme aus Holz” sehr erfolgreich. Deshalb darf er sich auch jetzt wieder durch die drei verschiedenen Werbespots hecheln, die in der dritten Welle ab 23. Februar rund 400 Mal im ORF und in allen österreichischen Privatfernsehsendern ausgestrahlt werden.

 

Der Kampf gegen die Klimaerwärmung ist die treibende Kraft für den Ausbau der erneuerbaren Energien und der Umsetzung der Energiewende. Die Energiewende verbinden viele jedoch nur mit der Stromproduktion. Dabei wird mehr als die Hälfte des Endenergieeinsatzes in Österreich für Raum- und industrielle Wärme benötigt, auf klassische elektrische Anwendungen entfallen ca. 12 Prozent und auf Transport 36 Prozent. Im Wärmebereich liegt also eine große Chance für klimaentlastende Maßnahmen durch den Einsatz von Holz als Wärmelieferant.

Umfangreiche Zielgruppe

Mehr als die Hälfte der österreichischen Haushalte besitzen zumindest eine Zusatzheizung, die mit Holz betrieben werden kann. Scheitholz-, Pellet- und Hackgutfeuerungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kachelöfen, Kaminöfen oder Herde zählen wieder zur Grundausstattung eines Hauses. Mit der Informationsoffensive wird eine Plattform für Konsumenten, Technologielieferanten, Brennstoffproduzenten und die interessierte Öffentlichkeit geschaffen. Um Vorurteile gegen die energetische Nutzung von Holz – die etwa für die Hälfte des erneuerbaren Energieaufkommens in Österreich verantwortlich ist – abzubauen, kommen auf der Homepage www.wärmeausholz.at unabhängige Experten zu Wort, die über Themen wie Rohstoffverfügbarkeit, Emissionen oder nachhaltige Bewirtschaftung aufklären.

Er ist immer dabei: Maskottchen Woody begleitet Fernsehzuschauer und Zeitungsleser zu den wichtigsten Argumenten für das Heizen mit Holz. Wenn es um Wärme geht, kommt der Kachelofen ins Bild.

Er ist immer dabei: Maskottchen Woody begleitet Fernsehzuschauer und Zeitungsleser zu den wichtigsten Argumenten für das Heizen mit Holz. Wenn es um Wärme geht, kommt der Kachelofen ins Bild.

Drei Schwerpunkte

Die Kampagne besteht aus drei verschiedenen TV-Spots und daraus abgeleiteten Printsujets, die sich auf die Themenfelder Nachhaltigkeit, CO2-Neutralität des Brennstoffes Holz und Bedeutung von Holz für die Energiewende fokussieren. Die illustrierte Welt garantiert die Durchgängigkeit in allen Kanälen und eine hohe Wiedererkennung. Die umfangreiche Informationsplattform im Internet bietet weiterführende Informationen rund um das Thema Heizen mit Holz. Ein Mehrwertrechner, der CO2-Emissionen und Heizkosten von verschiedenen Heizsystemen gegenüberstellt, Experteninterviews und einfach aufbereitete Faktenblätter sowie technische Informationen zu den einzelnen Heizsystemen runden das Informationsangebot ab. Eine umfangreiche GIS-basierte Suche ermöglicht es, Technologie- und Brennstofflieferanten sowie Hafner, Biowärme-Installateure und -Rauchfangkehrer ausfindig zu machen.