Marktübersicht | Pellets im internationalen Vergleich

Published on Sep 28th, 2010 by Kachelofenverband | 0

Internationaler Vergleich der Pelletsproduktion – Österreich auf Platz 6
Wie Sie aus der Abbildung unten erkennen können, stehen Kanada, Schweden, Deutschland, die USA, Russland und Österreich im internationalen Vergleich an der Spitze der Pelletsproduktion.

Hier sei gesagt, dass Österreich (Landfläche:  82.445 m²) ca. die Hälfte (!)  der in den USA  (Landfläche: 9.161,966 m²) produzierten Pellets herstellt. In Österreich produzierten im Jahre 2009 28 Firmen 695.000 Tonnen Pellets. Damit nehmen wir weltweit den 6. Platz in der Pelletsproduktion ein.

Verbraucht werden die meisten Pellets in den USA, Schweden, den Niederlanden, Dänemark und in Italien.

Kleinanlagen in Österreich und Großanlagen in Schweden – Internationale Marktentwicklung

Global entwickeln sich die Pelletsmärkte sehr unterschiedlich. In Österreich z. B. werden Pellets hauptsächlich in Kleinanlagen (private Haushalte) verwendet. Im Gegensatz dazu verbraucht Schweden Pellets hauptsächlich in mittelgroßen Anlagen und in Großanlagen. Insgesamt werden weltweit 55% bis 60% in Kleinanlagen verheizt und 40% bis 45% in Mittel- und Großanlagen sowie in Kraftwerken.

In Europa (ohne Russland) werden pro Jahr ca. 7,4 Mio. Tonnen Pellets (weltweit : ca. 11,6 Mio.) produziert. Verbraucht werden in Europa pro Jahr ca. 8,6 Millionen Tonnen Pellets (weltweit: ca. 11,8 Mio. Pellets). Datenbasis: 2006 bis 2008.

www.pelletsatlas.info
www.bios-bioenergy.at