Am Tag des Kachelofens kamen hunderte zum „Knister-Schnuppern“

Published on Aug 7th, 2012 by Johannes Mantler | 0

Er ist geradezu der Inbegriff des Wohlfühlens: Der Kachelofen. Am 19. und 20 Oktober 2012 hatte ganz Österreich die Chance, sich diesen Wohlfühlspender – der zudem Heizkosten spart – einmal näher anzusehen. Am „Tag des Kachelofens“ nutzten in allen neun Bundesländern hunderte Österreicherinnen und Österreicher die Gelegenheit, sich unverbindlich über unsere beliebtesten Heizgeräte zu informieren: Sie kamen  zum Knister-Schnuppern.

Tag des KachelofensDer Kachelofenbranche war es bei der Aktion weniger darum gegangen, sozusagen „auf die Schnelle“möglichst viele Öfen zu verlaufen. Aber duchaus darum, am Beginn der Heizsaison die kacheligen Wohlfühlspender möglichst vielen zu präsentieren, die bislang noch nicht über diese Alternative nachgedacht hatten. Obwohl aktuelle Umfragen dem Kachlofen ohnehin breite Beliebtheit bescheinigen.

Für acht von zehn Österreichern ist der Kachelofen das beliebteste Heizgerät. Dass seine neueste Generation wegen der hohen Nachhaltigkeit und der optimierten Luftqualität nun auch mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet wurde, hat die Nachfrage noch weiter erhöht. Er begeistert aber nicht nur jene, die ihn wegen seiner Optik und der angenehmen Strahlungswärme schätzen. Auch für kühle Rechner, denen die unendliche Verfügbarkeit des Brennstoffes Holz und die damit verbundenen niedrigen Heizkosten wichtig sind, ist der Kachelofen die ideale Heizung.

Seine zehn wichtigsten Vorteile:


☺ Unser Kachelofen bringt Wohlfühlen

☺ Unser Kachelofen schont nachhaltig die Umwelt

☺ Unser Kachelofen spart Heizkosten

☺ Unser Kachelofen ist versorgungssicher

☺ Unser Kachelofen heizt ganze Häuser

☺ Unser Kachelofen kann auch kochen

☺ Unser Kachelofen zeigt Flammenspiel

☺ Unser Kachelofen hält fast ewig

☺ Unser Kachelofen fördert die Gesundheit

☺ Unser Kachelofen ist Design pur

Davon können sich alle Interessierten natürlich auch nach dem Tag des Kachelofens jederzeit überzeugen. Österreichs Hafner informieren Sie gerne. Und: Der nächstgelegene Betrieb läßt sich ganz einfach über die „Hafnersuche“ finden.