Einflussfaktoren auf den Preis

Published on Sep 20th, 2010 by lordrieger | 0

So unterschiedlich die Grundrisse von Wohnungen und Häuser sind, so unterschiedlich sind auch die Kachelöfen. Dazu kommt der individuelle Geschmack und die harmonische Abstimmung des Kachelofens mit der bestehenden oder geplanten Einrichtung. Sie können mit ihm nur ein Zimmer beheizen oder ein ganzes Haus. Sie sehen, die Einflussfaktoren auf den Preis sindvielfältig. Nachfolgend fassen wir kurz die wichtigsten Faktoren zusammen.

  • Größe des Kachelofens
    Die Größe hängt vom Wärmebedarf und damit von der Dämmung des Hauses, von den individuellen räumlichen Anforderungen der Wohneinheit und bestimmten gestalterischen Präferenzen des Käufers ab.
  • Einsatzgebiet
    Die Anzahl und die Größe der Zimmer, die mit dem Kachelofen beheizt werden sollen, erfordern unterschiedliche Leistungen des Kachelofens.
  • Funktionsumfang
    Wollen Sie den Kachelofen „nur“ zum Heizen verwenden oder auch als wasserführenden Ofen nutzen? Ist die Nutzung des Kachelofens auch in der Küche zum Kochen gewünscht?
  • Qualität, Design und die verwendeten Materialien
    Ist das Design geradlinig, so ist der Kachelofen günstiger. Je verspielter der Kachelofen ist, desto teurer ist er. Entscheiden Sie sich für einfache und dennoch schöne Kacheln oder exklusive Handarbeit, in der Sie vielleicht auch echtes Gold einarbeiten lassen? Preisunterschiede gibt es auch bei der Ausstattung, beim Anschlussmaterial und bei der Innenverkleidung.
  • Bau durch den Hafner
    Eine fachgerechte und professionelle Montage ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern auch für die Funktion und die Lebensdauer des Kachelofens die Arbeitskosten allemal wert.